Ich freue mich, das Sie den Weg zu mir gefunden haben  

 

Neu: Ernährungsberatung für Hunde- und Katzenbesitzer

             

 

 

 

 

Mein Name ist Ines Skupin, ich lebe mit meinen beiden Hunden Jeannie 12 Jahre und dem verrückten Löwchen Elsa 1 Jahr, sowie zwei Ragdolls in Sünching in der Nähe von Regensburg.

 

Schon als Kind wollte ich immer Tiere haben und mit Ihnen arbeiten. Jedesmal wenn ich Abschied nehmen musste weil es keine Hoffnung mehr gab, dachte ich mir, es muss doch etwas geben um auch kranken Tieren ein noch gutes Leben ohne Chemie zu ermöglichen. Und so wurde in mir das Interesse an alternativer Tierheilkunde geweckt.

 

Deshalb begann ich 2008 meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der ATM - Akademie für Tiernaturheilkunde mit Sitz in Bad Bramstedt, die ich mit erfolgreichem Abschluss in der Spezialisierung Hund, Katze abgeschlossen habe. Durch ständige Weiterbildung vertiefe und erweitere ich mein Wissen.

 

Durch die Erkenntnis, das durch falsche Ernährung Krankheiten entstehen können, bildete ich mich an der Dogtisch Academy zur Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen weiter.

 

 

  

Eine der größten Herausforderungen ist meine Hündin Jeannie. Sie hatte in ihrer zwei wöchigen Anwesenheit auf unserer Welt etwas Pech. Eine Ziege zerquetschte ihr die Zehenglieder ihrer Hinterpfote, was natürlich nicht ohne Folgen blieb.

 

Es war sicher kein Zufall, dass sie zu mir gekommen ist.

Sie ist nun 12 Jahre und erfreut sich trotz Handicap bester Gesundheit, zumindest für ihre Vorerkrankung. Ich freue mich jeden Tag den sie bei mir ist, vorallem wenn sie wie ein junger Hund springt und unser Tierarzt nicht glauben kann wie mobil sie ist. 

 

Immer mehr Tierbesitzer haben den Wunsch ihre Tiere mit alternativer Tierheilkunde behandeln zu lassen. Jedoch sollte diese Behandlungsmethode nicht die Notwendigkeit einer schulmedizinischen Behandlung ersetzen.

Eine gute Ergänzung wird die Genesung ihres Tieres positiv beeinflussen.

 

Nur das Bewusstsein, dass Stress, Kummer, falsche Ernährung und energetische Disharmonie die selben Krankheiten beim Tier wie beim Menschen verursachen können, versetzt uns in die Lage die besten Bedingungen für unsere Tiere zu schaffen. 

 

Ich nehme mir Zeit für eine gründliche Anamnese und die Wahl der besten Therapie. Das ist die Voraussetzung zum Erfolg einer Behandlung. Sie als Tierbesitzer kennen ihr Tier am besten, jedoch ist es oftmals schwierig die kleinsten Veränderungen zu deuten, dies kann aber genau der Schlüssel der Störung im Organismus sein.

 

Dies herauszufinden, habe ich mir zur Aufgabe gemacht. Bitte sprechen Sie mich an.